Die Welt der Katzen

Unser Online Ratgeber – Katze kaufen

Vorbereitung auf eine Katze 

Oberstes Gebot bei der Anschaffung einer Katze ist die Sicherheit. Es sollten daher alle giftigen Pflanzen wie Oleander, Azaleen, Weihnachtssterne usw. entfernt werden. Weiterhin ist es ratsam Heizungen und Kamine zu verkleiden, Zierrat und scharfe Objekte zu entfernen, mit einem Wort alle Gegenstände, welche der Katze schaden könnten.

Grüne KatzenaugenElektrokabel müssen so verlegt sein, dass sie für Katzen unzugänglich sind. Natürlich müssen auch verschiedene Gegenstände für den neuen Mitbewohner angeschafft werden. Unverzichtbar ist hier ein Katzenbett, eine Katzentoilette sowie ein Futter- und Trinknapf. Katzenbetten gibt es hierbei in verschiedenen Ausführungen. Man kann hier zwischen einem Katzenlager aus Karton, Korb, Kunststoff oder mit Polsterfüllung wählen. Das Katzenlager sollte an einem zugfreien, warmen und abgeschiedenen Ort platziert werden. Günstig ist ein Platz an der Heizung. Allerdings muss dieser auch für die Katze sicher sein. Der Fress- und Trinknapf muss sich in der Nähe des Lagers befinden. Hingegen muss die Katzentoilette zugänglich sein, aber sich nicht in unmittelbarer Nähe der Lagerstätte aufgestellt werden. Alle Dinge müssen regelmäßig gesäubert werden.

Auch eine Anschaffung einer Bürste und Kämme, sowie Kratzbaum- oder brett, Spielzeug und ein Halsband mit Namensschild sollten in Erwägung gezogen werden. Wichtig für den „Stubentiger“ ist auch ein Tor zur Freiheit, eine Katzentür. Die Katze muss genügend Zeit haben, sich ungestört an ihre neuen Mitbewohner zu gewöhnen. Sie sollte schrittweise mit ihrem neuen Reich und den Familienmitgliedern bekannt gemacht werden. Wichtig dabei ist, dass ältere Haustiere nicht vernachlässigt werden. Die Katze sollte unbedingt zu festen Zeiten ihr Futter erhalten und die Katzentoilette muss täglich gereinigt werden. Eine regelmäßige Pflege sowie Beschäftigung des Tieres ist unerlässlich. Man sollte ebenfalls ärztliche Kontrollen einplanen. Nach einer Eingewöhnungsphase ist es wichtig, die Katze mit einem bestimmten Tagesablauf bekannt zu machen.

Besteht die Absicht das Tier bereits in den ersten Wochen nach draußen zu lassen, sollten sie zuvor reichlich Zuwendungen erhalten. Nächtliche Streifzüge und Ausflüge bei schlechtem Wetter sollten dabei aber vermieden werden.

GLOSSAR: 

Die Entstehung | Domestizierung | Gesichtsformen und Körperbau | Augenformen und Farben | Fellfarben und Fellmuster | Östliche und westliche Farben | Weiß und Zweifarbig (Bicolour) | Fellmuster | Ausdrucksformen und Kommunikation | Auswahl der Katze | Ernährung | Erziehung | Fellpflege und Katzenwäsche | Gesunde Ernährung

KATZENRASSEN:

Langhaarkatzen | Perser | Birma | Maine Coon | Ragdoll | Türkisch Angora | Kurzhaarkatzen | Russisch Kurzhaar | Abessinier | Devon Rex | Ägyptische Mau | Hauskatze