Katzen

Katzen sind die beliebtesten Haustiere

Haustiere sind treue Begleiter und bereichern das Leben. Kinder lernen Verantwortung zu übernehmen, wenn sie ein Haustier pflegen dürfen. Außerdem sind Haustiere für Viele ein Hobby, mit dem sie gerne ihre Freizeit verbringen. Insgesamt 23 Millionen Haustiere leben in Deutschland. Damit hat im Durchschnitt jeder zweite Haushalt ein Tier zu Hause. Die größten Tierfreunde sind Personen im Alter zwischen 40 und 49 Jahren.

Das beliebteste Haustier ist die Katze.

Rund 8 Millionen Katzen leben als Hauskatzen in Deutschland.Die beliebteste Rasse ist die Europäisch Kurzhaar. Danach kommen Main Coon, British Shorthair, die Perser Katze, die Siam-Katze und die Norwegische Wildkatze. Allerdings ist die beliebteste Rasse mit Abstand auch die Bekannteste.

Auf dem zweiten Platz stehen Hunde (5,4 Mio.), gefolgt von Kleintieren, Vögeln, Aquarien und Terrarien. Bei Letzteren wurden nur die einzelnen Einheiten und nicht etwa einzelne Fische oder ähnliches gezählt. Die Zahlen können aber nur geschätzt werden. Nur die Anzahl der Hunde ist aufgrund der Hundesteuer recht gut zu bestimmen. Zu den beliebtesten Rassen zählen der Schäferhund, der Dackel, der Golden Retriever, Rottweiler und Pudel.

Die Tiere benötigen natürlich auch allerlei an Futter und Heimtierzubehör wie Leinen, Körbchen, Käfige, Fressnäpfe und ähnliches. Da kommt einiges zusammen. Die Deutschen haben vor ein paar Jahren insgesamt 2,3 Milliarden Euro für ihre tierischen Freunde ausgegeben.